Blogparade: WordPress Plugins – wie findet man die und mehr

Wie man denn zu WordPress Plugins kommt, fragt u.a. Rudolf in seiner Blogparade und ob die WP plugins, die er verwendet gut sind, oder ob es bessere dafür gäbe.

Und auch Tim hat seine Plugins bekannt gegeben.

Die Fragen von Rudolf als Denkanstoß

  • * Sind Plugins überhaupt wichtig für einen Blog?
    Ja, sie erleichtern ja nicht nur das Blogger Leben, sondern sind eben Zusatzmodule, die die Software an sich schlanker halten sollten.
  • * Habt ihr schnell die „richtigen“ Plugins gefunden als ihr angefangen ahbt zu Bloggen?
    Ja, damals gab es 1. noch gar nicht soviele und 2. war ich ziemlich bald im forum.wordpress-deutschland.org und da gabs die guten Informationen.
  • * Welche(s) Plugin(s) das/die ihr Verwendet ist/sind eurer Meinung nach die/das Beste(n)? Warum?
    Das Plugin, das meine Wünsche an Features am simpelsten erfüllt ist das jeweils beste.

    Ganz viele Plugins erfordern dies oder das oder gehen nur mit Widgets oder nur ohne oder man wird sie in der Datenbank nicht mehr los etc.

    Das Plugin wo der Autor Support liefert. Was nützt das vordergründig beste Plugin, wenn man nicht Fragen stellen kann, eil die Kommentarfunktion ausgeschaltet ist, wenn man keine Antwort bekommt oder seit Monaten sich nichts mehr tat?

  • * Was ist euer Tipp zum finden von den richtigen Plugins für neue Blogger?
    Texto.de abonnieren – die Eigenwerbung kann ich mir einfach nicht verkneifen😉
  • * Sollte man diese Blogparade für eine Beantwortung der Frage in Zukunft wiederholen?
    Sie ist ja schon die zigste Wiederholung und es kann nie genug geben😉

Und mein Lieblingsplugin ist PhotoQ – Fotos wie Artikel veröffentlichen und dies nach voreingestelltem Zeitplan ist einfach herrlich.

Veröffentlicht von

monika

I love WordPress, handcrafts and Google. I'm a professional WebDesigner and I know something about Internet Marketing. Ich mag WordPress, alles was mit Handarbeiten, Stempeln zu tun hat. Beruflich bin ich WebDesign und Fachfrau für WordPress seit mehr als 10 Jahren.

5 Gedanken zu „Blogparade: WordPress Plugins – wie findet man die und mehr“

  1. Hi Monika,

    vielen Dank für den PhotoQ-Tipp! Das muss ich mir mal genauer ansehen! Klingt interessant…
    LG Tim

  2. jo ist es auch Tim

    du kannst zb zig Fotos auf einmal hochladen und dann per Zeitplan veröffentlichen, Beschreibungstext dazu geben usw. und vorallem, auch wenn es nicht so scheint:der Autor kann Deutsch verdammt gut😉

    lg

  3. Oh Rudolf ich hatte den Namen von Dir mit dem falschen Link hinterlegt😦

    danke fürs Aufmerksammachen, habe es geändert und geh gleich schauen ,ob Ping ankam,

    lg

Kommentare sind geschlossen.